Schwerpunktkuren

Selbstfürsorge und Achtsamkeit (Ganzjähriger Therapieschwerpunkt)

„Achtsamkeit ist eine einfache und zugleich hoch wirksame Methode, uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen.“ (Jon Kabat-Zinn)

Die mütter- und väterspezifischen Anforderungen unterliegen einem permanenten Wechsel und sind häufig mit einer Steigerung an Leistungsanforderungen verbunden. Mütter und Väter sehen sich mit vielschichtigen Belastungen und Rollenaufgaben konfrontiert und versuchen, diese zu erfüllen, zum Teil über physische und psychische Grenzen hinaus. Folgeerscheinungen dieser ständigen Überbelastung zeigen sich auf der körperlichen Ebene durch unterschiedliche Überlastungszeichen, wie ständige Erkältungen oder Schmerzen, aber auch zunehmend auf psychischer Ebene in Form von Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Stimmungsschwankungen usw.

Durch Selbstfürsorge (d.h. sich um sich selbst sorgen, um den eigenen Körper, den eigenen Geist, die eigene Seele) und Achtsamkeit (der achtsame Umgang mit sich selbst und der Umwelt) können Mütter und Väter lernen, eine gesundere Balance zwischen Anforderungen und eigenen Bedürfnissen herzustellen und den Alltagsbelastungen anders zu begegnen.

Es werden theoretische und praktische Grundlagen der Selbstfürsorge und Achtsamkeit vermittelt sowie angeleitete Achtsamkeitsübungen durchgeführt.

Mütter und Väter können durch diese kleine Übungen des Innehaltens im „Hier und Jetzt“ die Besonderheit des Augenblicks neu erfahren, sich spüren, sich wahrnehmen und eine somit wohltuende Sensibilität für den eigenen Körper und Geist entwickeln um Grenzen rechtzeitig zu setzen und „Nein - Sagen“ zu können – ehe es zu spät ist.

Es werden neue Impulse zur Stärkung der persönlichen Selbstfürsorge und Achtsamkeit ermöglicht und die Leichtigkeit des Transfers in den Alltag aufgezeigt.

Neben den klassischen Therapieangeboten im Rahmen einer Mutter/ Vater & Kind-Kur werden angeboten: 

  • psychologische Gruppen für Erwachsene
  • psychologische Einzelgespräch bei Bedarf
  • Entspannungstraining für Erwachsenen
  • Eltern-Kind-Interaktionsangebote
  • Vorträge und Schulungen
  • Bewegungstherapeutischen Angebote