Diese Seite verwendet Cookies

Um unsere Seite für Sie nutzerfreundlich und funktional gestalten zu können, setzen wir für die Analyse unserer Seiten Cookies ein.

Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren.

OK

Schwerpunktkuren

wir2kompakt – Bindungstraining für Alleinerziehende

In Deutschland lebten 2016 2,7 Millionen Ein-Elternteil-Familien mit Kindern. Die Zahl ist weiter steigend.

Wenn eine(r) für alles zuständig ist, wächst die wirtschaftliche und soziale Verwundbarkeit einer Familie beträchtlich.

Neben der finanziellen Belastung ist auch oft die zunehmende soziale Isolierung und fehlende Erholungszeit ein belastender Faktor. Wenn die/der Mutter/Vater krank wird, ist die Familie schnell von existentiellen Sorgen betroffen. Dazu kommen noch die gesundheitlichen Risiken durch die Mehrfachbelastungen. Schlafstörungen, psychosomatische Erkrankungen, depressive Verstimmungen, Burnout und Belastungsstörungen nehmen zu. Kinder zeigen somatische Beschwerden und Verhaltensauffälligkeiten.

Genau hier setzt wir2kompakt als Elterntraining für Alleinerziehende mit ihren Kindern an. Das strukturierte Gruppenprogramm basiert auf entwicklungspsychologischen Grundlagen und widmet sich dem Erleben und dem Umgang mit Gefühlen.

Vor mehr als 10 Jahren entwickelte Prof. Dr. Matthias Franz von der Universität Düsseldorf das Bindungstraining für Alleinerziehende. Durch die tatkräftige Unterstützung der Walter Blüchert-Stiftung konnte das Programm auch für den Klinik-Alltag umgesetzt werden.

Die Klinik Maximilian war an der Entwicklung des wir2kompakt-Trainings aktiv beteiligt und half dabei mit, das Programm für eine dreiwöchige Kurmaßnahme zu gestalten. Wir freuen uns über die weiterhin enge Zusammenarbeit mit der Universität Düsseldorf.

Für Alleinerziehende in einer belastenden Lebenslage bietet wir2kompakt mit seinem hochwirksamen Konzept ein sehr hilfreiches Kur-Angebot:
• Maßgeschneidert für Alleinerziehende mit einem oder mehreren Kindern
• Abgestimmt auf Ihre besondere Lebenssituation
• Nachweislich und nachhaltig wirksam

Das Programm gliedert sich in 13 Termine mit folgenden Inhalten:
• Selbstbild und soziale Rollen
• Umgang mit Stress, die Bedeutung von Gedanken und Emotionen
• Einfühlen in die Bedürfnisse und Belastungen des Kindes
• Erlernen von Strukturen, die Kinder sichern und stabilisieren
• Trennung von Paarkonflikt und Elternverantwortung
• Bedeutung des anderen Elternteils, Konflikt- und Alltagsbewältigung auf  Verhaltensebene

wir2kompakt wirkt und stärkt:
• Mütterliches und väterliches Selbstvertrauen
• Elterliche Feinfühligkeit
• Die Eltern-Kind Bindung
• Die gemeinsame Elternverantwortung angesichts des Paarkonflikts
• Das seelische Gleichgewicht
• Soziale Kompetenzen für den Alltag
• Das Wohlbefinden der Kinder

Viele Alleinerziehende sind nach dem wir2-Training deutlich optimistischer und selbstbewusster als vorher. Was uns besonders freut: Ihr Erfolg spiegelt sich auch im Wohlbefinden Ihrer Kinder wieder - das bestätigen die teilnehmenden Eltern und zeigen auch die wissenschaftlichen Auswertungen der Kurse.

Therapieangebote für Erwachsene:
• Psychologische Gruppenaufnahme
• 13 Gesprächsgruppen, die von zwei Therapeuten geleitet werden
• Intensives Achtsamkeitstraining
• Einzelgespräche und therapeutische Stabilisierung bei Bedarf
• Sport- und Physiotherapie

Therapieangebote für Kinder:

• Interaktion mit Mutter/Vater
• Kinderentspannung
• Psychomotorik bzw. Beko-Training
• Durch die Planung der Gruppen gibt es viel Zeit, um gemeinsam etwas mit den Kindern zu 
  unternehmen
• Fragen zu Erziehungsthemen können im Einzelgespräch und/oder in der Gruppe bearbeitet werden,
  so kann die Beziehung zum Kind positiv unterstützt werden 

Termine 2018
05.09.2018
07.11.2018 

Termine 2019
13.02.2019
06.03.2019
08.05.2019
21.08.2019
11.09.2019
13.11.2019

Mindestteilnehmerzahl: 10
Höchstteilnehmerzahl: 14

HIER finden Sie den Folder zur Schwerpunktkur.