Maxi-Fit - gemeinsam gute Vorsätze festigen

Am Ende eines jeden Jahres stehen die guten Vorsätze für das neue Jahr...

Maxi-Fit – gemeinsam gute Vorsätze festigen

Wer kennt es nicht – das Problem mit dem Gewicht? So schön sich dieser Satz auch reimt: Übergewicht ist gefährlich. Mit einem normalen Gewicht könnte ein Großteil der Zivilisationskrankheiten reduziert oder auch ganz vermieden werden. Leichter gesagt als getan. Oft lassen der stressige Alltag und andere Hürden kaum eine gesunde Ernährung und Sport zu. Übergewicht ist vorprogrammiert. Im schlimmsten Fall kann es sogar zu einer Adipositas und damit zu weiteren Erkrankungen kommen. Eine Reduzierung des Körpergewichts vermindert nicht nur das Risiko, zu erkranken, sondern steigert auch das Wohlbefinden.

Übergewicht macht krank

Adipositas gilt als Indikator für zahlreiche Erkrankungen und Folgeerkrankungen. Studien zufolge führt starkes Übergewicht zu Stoffwechselerkrankungen,
wie Diabetes mellitus Typ 2 oder Gicht, zu Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, z. B. Vorhofflimmern, ischämischen Schlaganfällen, Bluthochdruck oder
koronaren Herzkrankheiten, zu Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie Knie- oder Hüftarthrose, und zu Erkrankungen von Organen.
Diese Erkrankungen verursachen ein höheres Risiko, früher als andere Menschen zu versterben.

Auch die gesellschaftliche Stigmatisierung übergewichtiger Menschen macht krank. Depressionen und daraus resultierende psychosomatische Erkrankungen
beeinflussen die Lebensqualität adipöser Menschen stark. Das muss nicht sein. Im Rahmen einer Mutter/Vater & Kind-Kur kann der erste Schritt
in Richtung eines gesunden Körpergewichts getan werden.

Weg vom Feiertagsspeck während einer Mutter/Vater & Kind-Kur

Eine Mutter/Vater & Kind-Kur in unserer Klinik bietet mit dem Maxi-Fit-Programm einen Einstieg in eine gesunde Ernährung und der Reduzierung des Körpergewichts. Das eigens für die Klinik entwickelte Abnehm-Programm ist eine angepasste Form der LOGI-Diät und eignet sich daher für die gesamte Familie. Um langfristige Gewicht zu reduzieren und dieses auch zu halten, beinhaltet das Programm die drei Säulen gesunde Ernährung, maximale Fitness und persönliches Wohlbefinden. Auf dieser Basis haben wir eine Ernährungspyramide erstellt, die sich an das Ampelsystem anlehnt. Lebensmittel im grünen Bereich sollen täglich reichlich verzehrt werden. Produkte aus dem gelben Bereich sollten sich auf drei Portionen täglich beschränken und Lebensmittel aus dem roten Bereich, z. B. Süßigkeiten oder fettreiche Produkte, dürfen nur einmal pro Tag verzehrt werden. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Reduktion der Kohlenhydrate. Verbote gibt es bei dem Programm nicht.

Damit das Gewicht auch nach der Mutter/Vater & Kind-Kur gehalten oder sogar noch weiter reduziert werden kann, lernen Sie, selbst leckere und gesunde Speisen zuzubereiten. Weitere Rezeptideen finden Sie für wenig Geld an der Rezeption unserer Klinik in unserem Maxi-Fit-Kochbuch.