Kleine Gipfelstürmer erobern die Berge

Von Montag bis Freitag werden die Kinder im Kinderland in altersspezifischen Gruppen betreut.

Bis 3 Jahre: Während der Therapiezeiten der Eltern
3 - 12 Jahre: 07:30 - 13:15 Uhr in altersspezifischen Gruppen, 14:00 - 16:45 Uhr in offenen und altersgemischten Spielgruppen (abwechslungsreiche Sport- und Bewegungsprogramme sowie kreative Aktivitäten).

Zudem gibt es für Kinder von 4 - 6 Jahren die „Waldkindergruppe“ (April - Oktober).

Das Kinderland ist eine zertifizierte Bewegungskita. Die Zeit im Kinderland regt zum Erlernen und Einüben sozialen Verhaltens, zur Neuentdeckung eigener Fähigkeiten und Fertigkeiten an. Im Vordergrund steht die Förderung der Phantasie und Kreativität sowie der Ausdauer und Konzentration im Spieleverhalten und vor allem Bewegung.

Schulpflichtige Kinder haben die Möglichkeit, an der Hausaufgabenbetreuung (Mo - Fr) teilzunehmen. Im Rahmen der Hausaufaufgabenbetreuung kann kein neuer Lehrstoff vermittelt werden, es erfolgt eine Bearbeitung des aktuellen Unterrichtsstoffes. Im Vorfeld werden die Lehrkräfte der Heimatschule gebeten, entsprechende Informationen bereit zu stellen. Alle Schulsachen (notwendige Bücher, Hefte und Arbeitsmaterialien) müssen mitgebracht werden, da diese Grundlage für die Hausaufgabenbetreuung sind. Auch Kinder brauchen Erholung, so dass sie während ihrer eigenen Ferienzeiten nicht an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen sollen.

Spielen, toben und Spaß haben - die Mitarbeiter unseres Kinderlandes wissen genau, was kleine Gipfelstürmer gerne machen. Ob auf dem Abenteuerspielplatz, im Baumhaus, auf der Seilrutsche oder dem Fußballplatz - hier kommt keine Minute Langeweile auf.