Hausaufgabenbetreuung

Schulpflichtige Kinder haben bei uns in der Klinik Maximilian ganzjährig (die bayerischen Schulferien ausgenommen) die Möglichkeit, mehrmals pro Woche (Mo - Fr, je 45 Min.) an der Hausaufgabenbetreuung teilzunehmen. Im Rahmen unserer Hausaufgabenbetreuung erfolgt eine Bearbeitung des aktuellen Unterrichtsstoffes, neuer Lehrstoff kann nicht vermittelt werden. 
Die Teilnahme an unserer Hausaufgabenbetreuung, die in einem der beiden Schulräume in der Klinik Maximilian stattfindet, ist freiwillig und stellt keinen Unterricht oder Nachhilfe dar, sondern dient lediglich dazu, unterrichtsbegleitend den aktuellen Stoff aufzuarbeiten und zu festigen. 
Bitte denken Sie im Vorfeld daran, die Lehrkräfte der Heimatschule zu bitten, Ihnen die entsprechenden Informationen bereit zu stellen. Alle Schulsachen (notwendige Bücher, Hefte und Arbeitsmaterialien) müssen mitgebracht werden, da diese Grundlage die für unsere Hausaufgabenbetreuung darstellen. 

Bitte bedenken Sie: auch Ihr Kind, Ihre Kinder benötigen Erholung, so dass sie während ihrer eigenen Ferienzeiten nicht an unserer Hausaufgabenbetreuung teilnehmen sollten.
 

Im Rahmen der Mutter/Vater & Kind Kur versteht sich die Hausaufgabenbetreuung als wissenserhaltend; ein neuer Lehrstoff kann in diesem Rahmen nicht vermittelt werden.
Während der Betreuung bearbeiten die Schulkinder die von der Heimatschule mitgebrachten Aufgaben. Alle notwendigen Bücher, Hefte und Arbeitsmaterialien (Bücher, Übungshefte, Arbeitsblätter) sind von zuhause mitzubringen, da diese Grundlage für die Hausaufgabenbetreuung sind. Denken Sie vor der Maßnahme daran, von den entsprechenden Lehrern an der Heimatschule Ihrer Kinder die zu erledigenden Aufgaben zu erfragen.

Wir empfehlen eine sorgfältige Vorbereitung im Vorfeld der Kurmaßnahme, damit wir Ihre Kinder ausreichend unterstützen zu können!